5400ACS :: Hauptcontroller

Sticker EN54-16

Beschreibung

Der 5400ACS Hauptcontroller ist das Herz des EN54-16 Sprachevakuierungssystems. Er verfügt über eine integrierte Durchsagensteuerung und verwaltet ein komplettes System aus Kommunikations-Rufeinheiten, Verstärkern, Lautsprecherlinien und anderen Geräten des Netzwerkes.

Der 5400ACS regelt und überwacht das System normgerecht entsprechend EN54-16. Er übernimmt die Gesamtüberwachung und meldet Gerätefehler sowie aktuelle Alarmierungszustände.

Der 5400ACS kann mit den GLOBALCOM® 1100ACS/ 1200ACS Einheiten verbunden werden, wenn zusätzliche, nicht sicherheitsrelevante Erweiterungen in einer Installation nötig sein sollten.

Ausstattungsmerkmale

  • Steuert Systemanfragen für Live-Durchsagen, verzögerte Durchsagen, digitale Aufnahme und Wiedergabe (Digital Record and Playback DRP), gespeicherte Nachrichten (einfach und zusammengesetzt) und Stummschaltungen.
  • Der interne Durchsagen-Server kann gleichzeitig 2 Kanäle für verzögerte Durchsagen aufnehmen, 2 aufgenommene Durchsagen abspielen und Live- Durchsagen verwalten. Die mögliche Anzahl der Durchsagen wird nur durch die Kapazität des Dante-Netzwerkes begrenzt.
  • Verwaltet abgeschaltete und verzögerte Zonen (Rufkreise).
  • Dante™ Netzwerk (High Quality Audio over Ethernet).
  • Auslösung von Durchsagen durch Kontakte, Sprechstellen, der 5400ACS Frontbedienung oder einer übergeordneten Steuersoftware wie dem IED Director.
  • Wiedergabe von Nachrichten mittels Ablaufplan.
  • Vollständige Überwachung und Steuerung aller Systemkomponenten.
  • Vollständige Anpassung an Kunden- und Systemanforderungen mittels Software Tools.

Anschluss- und Steuerungsmerkmale

  • 8 optisch isolierte logische Eingänge für externe Schnittstellen inklusive Überwachung der logischen Verbindungen.
  • 4 Umschaltrelais für externe Schnittstellen.
  • Gleichzeitige Verwendung mehrerer Steuergeräte für größere Systeme.
  • 2 analoge Audio-Eingänge für Hintergrundmusik oder sonstige Audioquellen.
  • 2 analoge Audio-Ausgänge für Mithören oder als Zonenausgänge.
  • Bis zu 50 digitale Rufstationen (5416CS H/G oder 5450CS H/G Serien) können mit einem 5400ACS verwaltet werden.
  • Überwacht alle angeschlossenen Geräte und liefert Fehler- und Statusmeldungen.
  • Umschaltrelais für das Gesamtsystem.
  • Nahtlose Zusammenarbeit mit 5400LL Lifeline Controllern für „Hot-Standby” und individuelle Ausfallsicherung der angeschlossenen 5400ACS.
  • Der Anschluss von DZMs gestattet die Verwaltung von bis zu 1024 unabhängigen Zonen (5404DZM/5432DZM).
  • Redundante Ethernet Schnittstellen.

Message Server Merkmale

  • Speicherung von bis zu 250 Stunden aufgenommener WAV-Dateien.
  • Anzahl der verzögerten Durchsagen nur begrenzt durch die verfügbare Speicherkapazität.
  • Gleichzeitige Wiedergabe und Aufnahme von 2 Durchsagen.

Mechanische/Elektrische Eigenschaften

  • Low-power Signalprozessoren für Langlebigkeit und geringste Kühlungsanforderungen.
  • Abspeicherung auf Halbleiterspeichern für höhere Betriebssicherheit und Leistung.
  • 12-24 VDC
  • 19”, 1 HE

Ausstattung der Frontplatte

  • Fehleranzeige für das Gesamtsystem.
  • Netzfehleranzeige.
  • System-Fehleranzeige.
  • Warnton.
  • Alarmton Stummschaltung.
  • Einsehbare Fehlerliste.
  • Durchsage/Alarm-Anzeige.
  • Einsehbare Alarmliste.
  • Anzeige der abgeschalteten Zonen.
  • Anzeige der verzögerten Zonen.
  • Einstellung der Zonenverzögerung.

Technische Daten

Die technischen Daten stehen im IED 5400 Katalog zur Verfügung.

  • IED GLOBALCOM Logo
  • IED 5400ACS Vorderansicht
  • IED 5400ACS Rückansicht

Unterlagen

Bez. Bedienungsanleitung und Software nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.