DC Serie :: Beamsteering für Besprechungsräume – und darüber hinaus

Mit der neuen DC-Serie macht Renkus-Heinz seine über zehnjährige Entwicklungserfahrung in digital gesteuerten Arrays auch für kleinere, intimere Räume verfügbar.

DC steht für „Directivity Control“, die Steuerung der Richtwirkung. Das erste Produkt dieser neuen Serie, der ultrakompakte DC12/2 Zeilenlautsprecher, bringt die Klarheit, Verständlichkeit und Steuerung der legendären digital steuerbaren Iconyx Arrays in kleinere, aber häufig ebenso herausfordernde Räume.

Der DC12/2 ist ein aktiver Zeilenlautsprecher mit zwölf 2″- Breitbandtreibern, die von zwölf Kanälen der leistungsstarken SA- Verstärkerserie betrieben werden.

Der DC12/2 wurde für kleinere Räume entwickelt, in denen die Abstrahlung besonders genau gesteuert werden muss und ist bestens geeignet für Besprechungsräume, Museen und Galerien, Restaurants, Fitnesscenter, kleine Theater oder andere kritische Anwendungen, wie zum Beispiel zur Abdeckung von Rängen, Durchgängen und andere Nebenräumen.

Steuerung per App

Der DC12/2 ist der erste digital steuerbare Zeilenlautsprecher, der über Smartphone oder Tablet gesteuert werden kann. Um das Lautsprechersystem an die Anforderungen des Raumes anzupassen, stehen verschiedene vordefinierte Presets zur Auswahl zur Verfügung, die über eine iOS- bzw. Android-App ausgewählt werden können.

Dazu wird das Mobilgerät über WiFi mit dem Zeilenlautsprecher verbunden, eine der Optionen zur Richtwirkung für eine gleichmäßige Abdeckung ausgewählt, die typische Punktquellen- oder Zeilenlautsprecher bei weitem übertrifft.

Mit dem beigefügten Montagebügel können die Lautsprecher einfach installiert werden und eine vertikale Ausrichtung ist nicht nötig.

  • Renkus-Heinz Logo
  • Renkus-Heinz DC12/2

Unterlagen