1 zu 1 Induktionsschleifen-Systeme

1-zu-1-Induktionsschleifen-Systeme sind ideal für Gesprächssituationen an Schaltern, Tresen oder für Türsprechanlagen, in denen Zweiergespräche stattfinden. Ist eine solche induktive Höranlage installiert, können Kunden das Personal über die Telefonspule ihrer Hörgeräte einfach und klar verstehen und so frei kommunizieren.

Je nach Anforderungen stehen Systeme zur Verfügung, deren Induktionsschleifen fest installiert, in die Ausrüstung von Drittherstellern integriert oder mobil platziert werden können.

„Unter dem Tresen“-Induktionsschleifen-Systeme IL-K200

  • Mikroprozessor-Steuerung
  • Der energiesparende „grüne“ Standby-Modus ermöglicht eine Stromeinsparung von bis zu 80% in ruhigen Zeiten
  • Erweiterte Audioverarbeitung mit automatischer Lautstärkeregelung (AGC), Kompression und Noise Gate
  • Konstant-Strom-Verstärker
  • Kontinuierliche Selbsttests
  • Optional: Audio-Line-Eingang für den Anschluss alternativer Audioquellen (galvanisch getrennt)
  • Strom- und LED-Statusanzeige
  • Magnetfeldbereich von 1200 mm
  • Komponenten: 1-zu-1-Induktionsschleifen-Treiber (HLD2), Induktionsschleifen-Antenne (IL-AE99), Hinweiszeichen, Mikrofon („Mausmikrofon“ oder unauffälliges Miniatur-Mikrofon oder Halo-Mikrofon oder Halo-Mikrofon mit einem Hals aus Messing), Netzteil (PS-55-01-EU), IEC-Kabel (IEC-LEAD-2M), Befestigungsmaterial

„Auf dem Tresen“-Induktionsschleifen-Systeme IL-K300

  • Mikroprozessor-Steuerung
  • Der energiesparende „grüne“ Standby-Modus ermöglicht eine Stromeinsparung von bis zu 80 0n ruhigen Zeiten
  • Erweiterte Audioverarbeitung mit automatischer Lautstärkeregelung (AGC), Kompression und Noise Gate
  • Konstant-Strom-Verstärker
  • Kontinuierliche Selbsttests
  • Optional: Audio-Line-Eingang für den Anschluss alternativer Audioquellen (galvanisch getrennt)
  • Strom- und LED-Statusanzeige
  • Magnetfeldbereich von 1200 mm
  • Komponenten: 1-zu-1-Induktionsschleifen-Treiber (HLD2), Hinweiszeichen mit eingebauter Induktionsschleifen-Antenne (IL-AE97-00), Mikrofon („Mausmikrofon“ oder unauffälliges Miniatur-Mikrofon oder Halo-Mikrofon oder Halo-Mikrofon mit einem Hals aus Messing), Netzteil (PS-55-01-EU), IEC-Kabel (IEC-LEAD-2M), Befestigungsmaterial

Mobiles Induktionsschleifen-Komplettsystem IL-PL20-2-EU

  • Das kompakte mobile ABS-Gehäuse enthält ein Mikrofon, einen Verstärker, eine Induktionsschleifenantenne, wiederaufladbaren Akkus. Zum System gehören außerdem ein Netzteil und ein Hinweiszeichen für eine Induktionsschleife
  • Erweiterte Audioverarbeitung mit automatischer Lautstärkeregelung (AGC), Kompression und Noise Gate
  • Konstant-Strom-Verstärker
  • LEDs: Statusanzeige Induktionsschleife und Akku
  • Magnetfeldbereich etwa 600 mm

Induktionsschleifen-Verstärker für den Einbau in Ausrüstung von Drittherstellern IL-A42

  • Der Induktionsschleifenverstärker IL-A42 ist eine integrierte Lösung für Maschinen und Geräte von Drittherstellern, die eine Hörschleife für die Nutzung in Zweiergespräche benötigen.
  • Die Module akzeptieren Eingangssignale von: aufgezeichneten Tonquellen (Line-Ausgangssignale), Lautsprecherausgängen (niederohmig und 100 V), VoIP-Audioadaptern (Sprachübertragung über das Internetprotokoll), Gegensprechanlagen und Beschallungsanlagen
  • Automatische Lautstärkeregelung (AGC): passt sich selbst an Schwankungen des Eingangspegels an
  • Konstantstrom-Verstärker
  • Audio-Line-Eingang (galvanisch getrennt)
  • keine Anpassungen erforderlich
  • LED-Statusanzeige – Indikatoren zeigen Fehler am Loop-Verstärker und in der Induktionsschleife an
  • Frequenzgang gemäß IEC 60118-4 (bei korrekter Installation und bei Anschluss an eine Antenne mit passenden Merkmalen)
  • Geringer Stromverbrauch
  • Spannungsversorgung über das Gastsystem (12 – 14 VDC) oder über ein optionales passendes Gleichstromnetzteil (12 – 14 V)

Induktionsschleifen-Systeme für den Einbau in Ausrüstung von Drittherstellern IL-EL42-L / -L2

  • Die Induktionsschleifensysteme IL-EL42L und -L2 sind integrierte Lösungen für Maschinen und Geräte von Drittherstellern, die eine Hörschleife für die Nutzung in Zweiergespräche benötigen.
  • Die Verstärker und die Induktionsschleife der Systeme sind auf einer Platte mit den Maßen 105 x 105 mm befestigt. Das System IL-EL42-L2 ist zusätzlich mit einem Hinweiszeichen für eine Induktionsschleife versehen
  • Die Systeme akzeptieren Eingangssignale von: aufgezeichneten Tonquellen (Line-Ausgangssignale), Lautsprecherausgängen (niederohmig und 100 V), VoIP-Audioadaptern (Sprachübertragung über das Internetprotokoll), Gegensprechanlagen und Beschallungsanlagen
  • Automatische Lautstärkeregelung (AGC): passt sich selbst an Schwankungen des Eingangspegels an
  • Konstantstrom-Verstärker
  • Audio-Line-Eingang (galvanisch getrennt)
  • keine Anpassungen erforderlich
  • LED-Statusanzeige – Indikatoren zeigen Fehler am Loop-Verstärker und in der Induktionsschleife an
  • Frequenzgang gemäß IEC 60118-4 (bei korrekter Installation und bei Anschluss an eine Antenne mit passenden Merkmalen)
  • Geringer Stromverbrauch
  • Spannungsversorgung über das Gastsystem (12 – 14 VDC) oder über ein optionales passendes Gleichstromnetzteil (12 – 14 V)

Induktionsschleifen-Systeme für Türsprechanlagen IL-EL42-PB / -PF

  • Das Induktionsschleifensystem IL-EL42-PB ist für Aufputz, das System IL-EL42-PF für Unterputzanwendungen bei Türsprechanlagen konzipiert.
  • Die Systeme akzeptieren Eingangssignale von: aufgezeichneten Tonquellen (Line-Ausgangssignale), Lautsprecherausgängen (niederohmig und 100 V), VoIP-Audioadaptern (Sprachübertragung über das Internetprotokoll), Gegensprechanlagen und Beschallungsanlagen
  • Automatische Lautstärkeregelung (AGC): passt sich selbst an Schwankungen des Eingangspegels an
  • Konstantstrom-Verstärker
  • Audio-Line-Eingang (galvanisch getrennt)
  • LED-Statusanzeige – Indikatoren zeigen Fehler am Loop-Verstärker und in der Induktionsschleife an
  • Frequenzgang gemäß IEC 60118-4 (bei korrekter Installation und bei Anschluss an eine Antenne mit passenden Merkmalen)
  • Geringer Stromverbrauch
  • Spannungsversorgung über das Gastsystem (14 VDC) oder über ein optionales passendes Gleichstromnetzteil (CA-10-02)
  • Spritzwasserfest (IP 55) bei korrekter Installation
  • Contacta Firmenlogo
  • Contacta IL-K200

Unterlagen