Produkte :: Meldung vom 6. Mai 2013

Lectrosonics: Neue Dante™ Schnittstelle

Mit der hochwertigen Schnittstelle DNTBOB 88 von Lectrosonics können analoge Audio Line-Signale über ein Dante™-Netzwerk übertragen und daraus empfangen werden. Das Gerät arbeitet als unabhängige Dante™-Einheit mit automatischer Erkennung und Clock-Konfiguration. Hochwertige A/D und D/A Wandler sorgen für eine exzellente Audioqualität.

Die neue Dante™ Breakout Box besitzt acht symmetrische analoge Line Eingänge, acht symmetrische analoge Line Ausgänge, primäre und sekundäre Dante™ Ports mit je acht Dante™ Netzwerk Aus- und Eingängen. Die Box kann in Gigabit-Netzwerken eingesetzt werden und ist vorbereitet für AVB.

Wenn die Boxen mit einem Netzwerk verbunden werden, erscheint jedes Modul als eigenes Gerät in der Dante™ Controller Software. Analoge Eingangssignale in Eingang 1 werden gewandelt und erscheinen als Übertragungskanal 1 usw. Auf vergleichbare Weise werden Empfangskanäle „abonniert“. Die empfangenen Audiosignale werden zu dem Ausgang mit der gleichen Nummerierung übertragen. Jedes Dante™-Gerät im Netzwerk kann Übertragungskanäle „abonnieren“ und deren Audio-Signale wie gewünscht bearbeiten oder weiterleiten.

Die möglichen Anwendungen sind vielseitig, sei es z.B. für eine digitale „Snake“ bei Bühnenproduktionen, die Audiovernetzung von Gerichtssälen und Hörsälen oder die Ansteuerung von Verstärkerunterzentralen eines Sportstadions.